Montag, 15. Januar 2018

# 323 -- winterliche Geburtstagsgrüße --

Anzeige
Hallöchen zusammen!

Heute habe ich mal wieder ein Winter-Geburtstags-Kärtchen für euch.
Im Januar habe ich wirklich immer sehr viele Karten zu verschicken.
Diese macht den Anfang.


Für die Basiskarte habe ich mich für weiß entschieden, in den üblichen Maßen (11cmx 29cm; gefalzt bei 14,5cm)
Den Aufleger habe ich ordentlich bearbeitet. Aber am besten der Reihe nach.
Als erstes habe ich mir ein Stück lila CS zurecht geschnitten (10cm x 14cm) und dann mit Gesso bestrichen.
Anschließend habe ich die Kreisstempel von Kaisercraft wild auf den Aufleger abgestempelt. Das habe ich mit Distress Ink gemacht.
Da mir noch etwas fehlte, habe ich das ganze noch mit einem Stencil geprägt und die Erhebungen mit einer weiteren Distress Ink Farbe eingefärbt.


Dann war der kleine Eisbär an der Reihe. 
Ich habe ihn mit Memento auf Bristol abgestempelt und mit meinen Prisma Color ausgemalt.
Nachdem ich mit dem Ergebnis zufrieden war, kam die Fleißarbeit. 
Das Kerlchen musste noch ausgeschnitten werden.
Seine Tatze habe ich eingeritzt, damit er den Stern-Luftballon halten kann.
Da der Bär auf Schnee fahren sollte, habe ich an die untere Kante die Schneepaste aufgetragen.


Den Stern-Luftballon habe ich diesmal mit den tollen Schälchen ( mir fällt gerade keine besser Bezeichnung ein ) gemacht.
Dafür habe ich den Stern einmal aus dem Aufleger ausgestanzt und das Schälchen eingeklebt.
Aus einem Stück CS habe ich noch die Sternen-Umrandung ausgestanzt, beglittert und um den Stern geklebt.
Um eine Zacke des Sternes habe ich das Bändchen noch geknotet.
Zuvor kamen natürlich noch die Glückwünsche, die ich auf ein Stück CS gestempelt und ausgestanzt hatte.
Auf den Aufleger habe ich hinten Abstandsband geklebt und die Pailletten auf die Karte gelegt.
Und dann hieß es nur noch zusammen kleben.
Als kleine, dezente Highlights habe ich noch einige Nuvo Glitter Pünktchen gesetzt.
Und schon war die Karte fertig.
Nach dem alles geschafft war, habe ich die Glückwünsche noch festgeklebt, da es mir nicht gefallen hat, das sie einfach so hin und her wackelten.

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen und kreativen Tag
eure
-Stempeldreams76-

Verwendete Materialien:

Sonntag, 14. Januar 2018

# 322 -- Farb-Explosion --

Anzeige
Hallöchen zusammen!

Heute habe ich eine echte Farb-Explosion für euch.
Mir war ein wenig nach matschen und testen meiner neuen Stempel.
Und hier nun das Ergebnis


Meine Kartenbasis ist diesmal ein klein wenig größer geworden. Sie hat das Maß von 11cm x 30cm, an der langen Seite mittig bei 15cm gefalzt.
Darauf habe ich eine Mattung aus DSP, die 0,5cm kleiner ist, gesetzt.
Das DSP ist von Lawn Fawn und absolut genial. Als ich es entdeckt hatte, war es um mich geschehen. Nachdem ich es jetzt lange genug gestreichelt habe, muss es dann auch mal verwerkelt werden.
Für eine weitere Mattung habe ich mir ein Stück schwarzen CS von Faltkarten ebenfalls 0,5cm kleiner geschnittenen aufgeklebt.

Auf der Kreativmesse in Bonn hatte ich mir einen tollen Stempel bei Irish Teddy von Carabelle Studio gegönnt und der kam dann auch gleich zum Einsatz.
Zuvor hatte ich mir aber ein Stück Aquarellpapier zurecht geschnitten (9,5cm x 13,5cm) und es mit den Distress Oxide eingefärbt.


Dafür habe ich mir die Oxide in dünne Streifen auf das Aquarellpapier gesetzt. Die Farbe habe ich nur bis maximal zur Mitte gesetzt. 
Anschließend habe ich über die Farbe Wasser gesprüht, so das es bis ans Papierende gelaufen ist. 

Und dann war es Zeit für die Stempel. 
Zuerst habe ich mir das Motiv von Carabelle in schwarz abgestempelt und den Stern ausgestanzt.
Somit konnte ich mich an den Text machen.
Das große "You" habe ich mit Wasser abgestempelt. Dafür habe ich immer wieder Wasser auf den Stempel gesprüht und abgestempelt. Hierbei ist ein Stamping-Tool wirklich gold wert.
Diesen Vorgang habe ich solange wiederholt, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war.
Bevor wieder neues Wasser auf den Stempel kam, habe ich ihn erstmal getrocknet. Das ist auch nötig, da sonst das Ergebnis nicht besonders wird.
Als ich damit fertig war, kam noch der obere Text hinzu, den ich in schwarz abgestempelt habe.
Nachdem ich dann soweit fertig war, fiel mir der harte Übergang zwischen dem Aquarellpapier und dem schwarzen CS aus. Deshalb habe ich die Ränder mit einer Distress-Ink-Farbe gewischt. Somit war es dann gleich viel harmonischer.


Dann war es Zeit, das Schüttelelement zu bauen.
Hierfür habe ich den heraus gestanzten Stern auf den schwarzen CS geklebt. Das Motiv sollte ja ganz erhalten bleiben.
In die Ausstanzung habe ich das Sternen-Schälchen von MFT geklebt und mit kleinen Pailletten gefüllt.
Das fertig gestaltete Aquarellpapier habe dann nur noch erhöht auf den schwarzen CS gesetzt und einige Pailletten noch aufgesetzt.
Und damit war die Karte fertig.

Irgendwie ist es viel Text geworden und deshalb verabschiede ich mich jetzt ganz schnell.
Habt noch einen schönen Sonntag
eure
-Stempeldreams76-

Verwendete Materialien:

Donnerstag, 11. Januar 2018

# 321 -- Schmetterlings-Glückwünsche --

Anzeige
Halli-Hallo zusammen!

Heute habe ich mal wieder eine Karte für euch.


So langsam hält der Frühling auf meinen Werken Einzug, auch wenn wir eigentlich noch Winter haben.


Da während der Entstehung mal wieder die Kamera mitgelaufen ist, werde ich jetzt gar nicht viel dazu schreiben.


Alles wichtige erfahrt ihr im Video oder es steht in der Infobox.

Hier nun der Link zum Video:


Habt viel Spaß beim anschauen und ich schicke euch viele, kreative Grüße
eure
-Stempeldreams76-




Montag, 8. Januar 2018

# 320 -- Art Journal --

Anzeige
Halli-Hallo zusammen!

Ich habe mit meinem neuen Art Journal angefangen und möchte euch gerne heute die erste Seite zeigen.
Meine Inspiration war diesmal der Winter und Silvester.


Ich habe mich für den Galaxy-Hintergrund entschieden, da mich die Silvesternacht irgendwie daran erinnerte.
Auch wenn sie eindeutig noch viel bunter war.
Für den Hintergrund habe ich als erstes die verschiedenen Farben der Distress Ink Kissen aufgebracht.
Danach kam dann die schwarze Farbe zum Einsatz. 


Einige Spritzer Wasser und verdünnte, weiße Dylusions Paint kamen dann darauf. Somit hat der Hintergrund mehr leben erhalten.
Irgendwie wirkten die Farben noch stumpf und es fehlte etwas. Deshalb habe ich auch mein Lieblings-Glitzer-Spray noch verwendet.
Das Sheer Shimmer Spray von Imagine ist einfach nur traumhaft.
Leider konnte ich es mal wieder nicht mit dem Fotoapparat einfangen.


Als nächstes habe ich auf ein weißes Stück CS das Wort Winter mit Memento abgestempelt und dahinter die Zahlen ausgestanzt. 
Darüber kam die Häuserstanze zum Einsatz.
Diese habe ich zweimal angesetzt damit das Stück CS über die ganze Seite des Art Journal ging.
Allerdings fehlt noch etwas. Deshalb habe ich das ganze dann noch geprägt.


Nach dem zusammen setzten fehlte noch eine Kleinigkeit und deshalb gab es noch drei Glitzersteine.
Somit war die erste Seite gestaltete.
Es ging wirklich flott und es hat eine Menge Spaß gemacht.

Ich wünsche euch jetzt einen schönen und kreativen Start in die neue Woche
eure
-Stempeldreams76-

Verwendete Materialien:

Donnerstag, 4. Januar 2018

# 319 -- Special-Effects --

Anzeige
Hallöchen zusammen!

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich habe mir keine guten Vorsätze für das neue Jahr genommen.
Mein Jahr 2018 steht ganz unter dem Motto:

Ich habe keine Macken!
Das sind Special-Effects!

Anlass meines Mottos war der Stempel von efco.


Als ich diesen Text-Stempel gesehen habe, war es um mich geschehen.
Und dazu zu diese niedliche, kleine Dame....
Da wusste ich, was ich damit mache.
Und das Ergebnis seht ihr ja😁


Als erstes habe ich das Blumen-Mädchen mit Memento auf ein Stück CS (9,5cm x 13,5cm) abgestempelt und mit Pastell-Kreide-Stifte coloriert.
Um das Motiv herum habe ich ebenfalls etwas Pastell-Kreide gesetzt und mit dem Finger verwischt.


Den genialen Spruch habe ich mit ebenfalls mit Memento schräg unter das Mädchen gesetzt.
Mit den Nuvo Crystal Drops habe ich zum Schluss noch einige Highlights gesetzt.


Und dann habe ich mich auch schon an das Zusammensetzen der Karte gemacht.
Auf meine Basiskarte (10,5cm x 29cm / mittig bei 14,5cm gefalzt) habe ich eine Mattung aus DSP gesetzt. 
Das DSP hat eine Größe von 10cm x 14cm. Zwei gegenüber liegende Ecken habe ich abgerundet.
Darauf habe ich dann meinen Aufleger mit dem Motiv gesetzt. 
Auch hierbei habe ich zuvor die gleichen Ecken abgerundet.

Diesmal ist es ein schnelles Kärtchen mit relativ wenigen Materialien geworden.

Ich wünsche euch jetzt noch eine schöne und kreative 1. Woche im neuen Jahr
eure
-Stempeldreams76-

Verwendete Materialien: